Auszeichnungen Zsolnay: Autor Franz Schuh erhält Ehrenring

Der Zsolnay Verlag freut sich: Autor Franz Schuh wird mit dem Paul Watzlawick Ehrenring 2017 ausgezeichnet, der am 23. Mai im Rahmen einer Wiener Vorlesung vergeben wird. Gerade ist bei Zsolnay sein neues Buch: Fortuna. Aus dem Magazin des Glücks erschienen.

Franz Schuh

Die Begründung der Jury: „Franz Schuh ist eine wichtige Stimme in Zeiten, da Kommunikation, Medienverfälschung und Sprache nicht mehr differenziert eingesetzt werden und Demokratie gefährdet scheint. Seine auch alltagskritischen Essays und Beobachtungen sind ein wesentlicher Stachel des intellektuellen Widerstandes.“.

Mit dem Paul Watzlawick Ehrenring würdigt die Wiener Ärztekammer Persönlichkeiten, die über alle Disziplinen hinaus den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft gefördert haben, sich mit Kommunikation und Kommunikationstheorien auseinandersetzen und im humanitären Geist von Paul Watzlawick forschen und arbeiten.

Bisherige Preisträger waren u.a. Friedrich Achleitner, Ruth Klüger und Konrad Paul Liessmann.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.