Neuaufstellung des Vertriebs WolkeSieben vertritt adeo-Programm / Auslieferung erfolgt weiterhin über die VVA

 

Die Gerth Medien GmbH und damit der dazugehörige adeo Verlag wurden, wie im letzten Jahr bekannt gegeben, zum 1. Juli 2016 von der Verlagsgruppe Random House an die Stiftung Christliche Medien (SCM) verkauft. Zum 31. Mai endet vereinbarungsgemäß der bestehende Vertriebsvertrag mit der Verlagsgruppe Random House.

Ab dem 1. Juni wird das Programm des adeo Verlags von der Vertriebskooperation WolkeSieben vertreten. Die Auslieferung aller Bücher, Kalender und Nonbooks des adeo Verlags erfolgt wie bisher über die VVA. Bestehende Vormerker (Kalenderbereich) werden übernommen, die bisherigen Remissionsvereinbarungen behalten weiterhin Gültigkeit.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.