"In Rotraut Susanne Berners Bilder können Kinder eintauchen und unzählige Geschichten entdecken" Wimmlingen verschönert Klinikum

Auf der neuropädiatrischen Station des Hildesheimer HELIOS Klinikums wimmelt es: Im Wartebereich, in vier Patientenzimmern und auf den Fluren zieren neuerdings bunte Figuren, kleine Bildszenen, Textstellen und sogar ganze Wimmelbilder die Wände. Entstanden ist das Design in Zusammenarbeit mit dem Gerstenberg Verlag, der Bilder aus den Wimmelbilderbüchern von Rotraut Susanne Berner zur Verfügung gestellt hatte. Dr. Bernd Kruse, leitender Arzt der Neuropädiatrie, weiß, was eine angenehme und inspirierende Atmosphäre bewirken kann: „In Rotraut Susanne Berners Bilder können Kinder eintauchen und unzählige Geschichten entdecken. So fühlen sie sich gleich wohl, wenn sie unsere Station betreten.“ Die künstlerische Qualität der Illustrationen war ihm dabei genauso wichtig wie die stimmige professionelle Umsetzung durch einen Architekten.

Andrea Deyerling-Baier und Kathrin Jockusch © Marc Pingel, HELIOS Klinikum Hildesheim 

Zur Eröffnung am internationalen Vorlesetag am 15. November führten Wimmelbuchlektorin Kathrin Jockusch als Wimmelheld Oskar und Gerstenberg-Pressefrau Andrea Deyerling-Baier mit Papagei Niko kleine Patienten und ihre erwachsenen Begleiter in die Wimmelwelt ein.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.