Lukas Heim verlässt das Unternehmen Ende November Weltbild Schweiz: Sandra Wachsmuth übernimmt Gesamtleitung für den Geschäftsbereich Buch

Weltbild Schweiz organisiert unter dem Vorsitzenden Geschäftsführer Anatol Fussi die Geschäftsbereiche Buchhandel und Verlagsgeschäft neu: Künftig werden die beiden Bereiche Buchhandel und eigene verlegerische Aktivitäten mit Sonderausgaben und Eigenproduktionen in einem Geschäftsbereich „CM Buch“ zusammengefasst. Die Gesamtleitung des neuen Bereichs‚ Category Management Buch‚ übernimmt Sandra Wachsmuth rückwirkend zum 1. Juli 2020. Die Position wurde neu geschaffen, „um aus der Gesamtmarktbetrachtung das Segment ,Buch-Leser‘ weiter zu stärken und zu entwickeln“, heißt es in einer Pressemitteilung. Sandra Wachsmuth ist seit 2016 bei Weltbild für den Bucheinkauf bei den Verlagen (Handelsware) zuständig.

In diesem Zusammenhang wird Lukas Heim Weltbild Schweiz auf eigenen Wunsch Ende November 2020 verlassen. In seiner Funktion als Verlagsleiter hat er den Buchverlag aufgebaut und ihn über 20 Jahre geführt. In dieser Zeit hat Lukas Heim über 800 Originalausgaben, Sonderausgaben, Kalender und andere exklusive Produktionen realisiert. Zum Abschluss seiner Tätigkeit bei Weltbild wird noch das Buch zum NEAT-Jahrhundertprojekt erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.