Personalia Wechsel in der SBVV-Verbandsspitze: Sabine Dörlemann ist neue Vize-Präsidentin

Sabine Dörlemann

Der Zentralvorstand des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV hat Sabine Dörlemann, Verlegerin des Zürcher Dörlemann-Verlags, zur Vizepräsidentin des Verbands bestimmt. Sie ersetzt den an der letzten Generalversammlung nach zehn Jahren Verbandstätigkeit zurückgetretenen Dirk Vaihinger (Nagel&Kimche).

Oliver Bolanz, Leiter des Basler Christoph Merian Verlags, übernimmt von Dirk Vaihinger den Vorsitz im Fachbereich Verlag.

 

Der Zentralvorstand des SBVV setzt sich aktuell folgendermaßen zusammen:

  • Thomas Kramer (Verlagsleiter Scheidegger & Spiess, Zürich), Präsident SBVV
  • Sabine Dörlemann (Verlegerin Dörlemann Verlag, Zürich), Vizepräsidentin SBVV, Fachbereich Verlage (FAV)
  • Oliver Bolanz (Verlagsleitung Christoph Merian Verlag, Basel), Vorsitzender FAV
  • David Bucher (Marketing Lüthy und Stocker AG, Solothurn), Fachbereich Buchhandel (FAB)
  • Susanne Bühler (Geschäftsleitung Münstergass-Buchhandlung, Bern), FAB
  • Lukas Heim (Verlagsleiter Weltbild Verlag, Olten), FAV
  • David Ryf (Geschäftsführer Schweizer Buchzentrum, Hägendorf), Fachbereich Zwischenbuchhandel (FAZ)
  • Stefan Schwerzmann (Geschäftsleiter AVA Verlagsauslieferung, Affoltern a. A.), Vorsitzender FAZ
  • Denise Zumbrunnen (Geschäftsleitung Buchhandlung Librium, Baden), Vorsitzende Fachbereich Buchhandel

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.