Wechsel an der Spitze von Droemer Knaur Doris Janhsen wird Nachfolgerin von Hans-Peter Übleis

Jetzt wird bestätigt, was wir vermutet hatten – hier die  offizielle Pressemitteilung, die unsere Meldung bestätigt: 

Doris Janhsen
Dr. Doris Janhsen

Dr. Doris Janhsen (55) wird am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Dr. Hans-Peter Übleis (65) als verlegerische Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Droemer Knaur antreten und in dieser Funktion der Geschäftsleitung der Holtzbrinck Buchverlage angehören. Doris Janhsen kennt die Verlage bereits aus ihrer Zeit als Verlagsleiterin von 2004 bis 2006; derzeit hat sie die Programm-Geschäftsführung des Verlags Friedrich Oetinger inne. Mittlerweile hat Oetinger bekanntgegeben, dass Julia Bielenberg (bisher Dressler und Ellermann) die verlegerische Geschäftsführung übernehmen wird (zur Meldung).

Hans-Peter Übleis()Gerald von Foris
Hans-Peter Übleis

Hans-Peter Übleis ist seit 1998 verantwortlich für die Verlagsgruppe Droemer Knaur und wurde 2013 als „Verleger des Jahres“ ausgezeichnet. Er verabschiedet sich nun in den Ruhestand, wird dem Verlag und den Holtzbrinck Buchverlagen aber auch weiterhin beratend zur Seite stehen. (Im kommenden Februar-BuchMarkt schreibt Gerhard Beckmann über Hans-Peter Übleis, dessen Lebenslauf und darüber, was sein Abgang für den Verlag und die Branche bedeutet. BuchMarkt-Abonnenten können den Beitrag online bereits hier lesen.)

Dr. Joerg Pfuhl, CEO der Holtzbrinck Buchverlage: „Ich freue mich sehr, dass Doris Janhsen unser Führungsteam verstärken und mit viel Freude und Elan die Führung der Verlagsgruppe Droemer Knaur übernehmen wird. Ich kenne Doris Janhsen seit vielen Jahren und schätze sie als eine sehr erfahrene, strategisch denkende Verlegerin. Sie wird Droemer Knaur gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in München erfolgreich in die Zukunft führen.“ Und weiter: „Hans-Peter Übleis blickt auf eine sehr erfolgreiche Karriere als Verleger zurück. Ich bedanke mich jetzt schon bei ihm dafür, dass er Droemer Knaur in die Riege der führenden deutschen Publikumsverlage geführt hat, die Übergabe des Staffelstabs in vorbildlicher Weise unterstützt und uns auch zukünftig mit Rat und Tat zur Verfügung stehen wird.“
Doris Janhsen: „Droemer Knaur ist ein Haus mit einer großen Bestsellertradition, die Hans-Peter Übleis entscheidend mit geprägt hat. Ich empfinde es als Privileg, die Führung der Verlagsgruppe von ihm zu übernehmen. Gleichzeitig freue ich mich auf die Begegnung mit den Autorinnen und Autoren und darauf, mit dem ganzen Haus neue Konzepte und Ideen als kreative Antwort auf die künftigen Herausforderungen der Branche zu entwickeln.“
Hans-Peter Übleis: „Ich freue mich sehr, nach über 18 Jahren als Verleger von Droemer Knaur bald mit Doris Janhsen die ideale Nachfolgerin begrüßen zu dürfen – sie kennt die Branche und unseren Verlag, ist bestens vernetzt, hat die Leidenschaft, Kreativität und das gute Händchen zum Büchermachen und wird mit Sachkenntnis und Elan das Verlagsschiff mit seinen wunderbaren Autoren und seiner tollen Crew als Kapitänin in die Zukunft steuern.“
Kommentare (1)
  1. Ich hatte das Glück in meinem Vertreter Leben mit beiden arbeiten zu dürfen, mit HPÜ zu glorreichen Heyne Zeiten und mit Doris Jahnsen in Pendo Aufbruchsstimmung, beides war ein wahres Vergnügen.
    Der Droemer Truppe gratuliere ich zur neuen Verlegerin und wünsche ihr das Beste und dir, lieber HPÜ eine gesunden und fröhlichen Ruhestand. Euer Wolfgang Henn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.