Übernimmt Thomas Kistner Bücher-Jakob in Nürnberg?

Thomas Kistner © bayernpress

„Für die alteingesessene Buchhandlung Jakob in Nürnberg ist Rettung in Sicht“, schreibt heute die Hilpoltsteiner Zeitung. Thomas Kistner, Eigentümer der Buchhandlung Edelmann in Nürnberg und Fürth sowie Korn & Berg am Hauptmarkt, will das Geschäft am Hefnersplatz zum 1. Februar 2010 übernehmen.

Gegenüber buchmarkt.de bestätigte Kistner die Pläne: „Noch ist nichts unterschrieben, aber wir sind mit den Verhandlungen weit fortgeschritten“, sagt Kistner. Und: „Die Tatsache, dass der Chefredakteur des Lokalteils, Hartmut Voigt sich der Sache persönlich angenommen habe, zeige das große Interesse am Erhalt des Traditionshauses.“

Voigt schöpft in seinem Bericht nun Hoffnung. „Als Inhaber Albrecht Jakob vor wenigen Monaten das «Aus» im Januar 2010 ankündigte, schien das Schicksal seines traditionsreichen Bücherhauses besiegelt. Er führt das Geschäft in dritter Generation. Er hatte keine leichte Position gegen den benachbarten Hugendubel, Restseller Joker sowie «Platzhirsch» Thalia-Campe“, schreibt er. Seine Mitarbeiterinnen sehen offenbar Potenzial.

Der Vater von Albrecht Jakob habe eine günstige Miete für die Immobilie zugesagt – er möchte gern die von seinem Vater Emil Jakob begründete Buchhandlung weitergeführt wissen. So kommt man wieder zusammen, meint Thomas Kistner: Emil Jakob hatte bei Kistners Großvater den Beruf erlernt.

Kistner ist auch Geschäftsführer der Buchhandlung Korn & Berg. Die hat wegen ihres Deckengemäldes für Aufsehen in der Branche gesorgt, hat aber „nur“ 110 Quadratmeter. Mit der Buchhandlung Jakob käme jetzt ein Unternehmen mit weiteren 400 Quadratmetern hinzu. Erst im Januar hatte Kistner die Räume der Buchhandlung Edelmann aufgeben müssen und betreibt unter dieser Firmierung noch ein Rechnungskundengeschäft [mehr…]. Außerdem leitet Kistner Bücher Edelmann im nahen Fürth.

Mehr dazu finden Sie auch im kommenden BuchMarkt-Heft.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.