Thilo Sarrazin in Düsseldorf mit Torte attackiert

Tortenwerfen scheint sich zu einer neuer „Sportart“ zu entwickeln: Nach Beatrix von Storch und Sarah Wagenknecht traf es gestern Abend Thilo Sarrazin bei einer Lesung in der Mayerschen in Düsseldorf.

Beziehungsweise: Es traf ihn nicht so richtig. Sarrazin gegenüber der Rheinischen Post: Er (der Security-Mann – d. Red.) bekam 70 Prozent der Torte ab, ich die restlichen 30 Prozent.“ Gegen den Tortenwerfer wird nun wegen tätlicher Beleidigung ermittelt. Sarrazin habe eine entsprechende Strafanzeige gestellt, schreibt die RP.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.