Der neue deutsche Potter kostet 60 000 Bäume das Leben

Wenn am 1. Oktober der neue Harry Potter-Band in Deutschland erscheint, hat das 60.000 Bäumen das Leben gekostet: Für eine Million Bücher über den jungen Zauberschüler müssen 30.000 Bäume gefällt werden, heißt es in Presseberichten. Angesichts dieser Summen besteht Autorin Joanne K. Rowling auf die Verwendung von Recycling-Buchpapier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.