Andrea Groll, Katharina Diehl und Frauke Schneider mit neuen Aufgaben W1-Media Gruppe: Verlage Arche und Atrium werden neu aufgestellt

Andrea Groll (©Atrium Verlag AG)

Nach dem Ausscheiden von Tim Jung wird der Schweizer Atrium Verlag in neue Verantwortung übergeben. Ab Dezember 2019 wird Andrea Groll die Verlagsleitung und damit auch die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Programms übernehmen. Sie kommt von Goldmann und war dort im Belletristikprogramm mit dem Schwerpunkt Spannung und skandinavische Literatur tätig.

Andrea Groll wird unterstützt von Moritz Müller-Schwefe, der seit Juni 2019 als Lektor für Atrium tätig ist und zuvor ein Volontariat im Hoffmann und Campe Verlag absolvierte.

Katharina Diehl (©Atrium Verlag AG)

Atrium Kinderbuch wird seit Anfang des Jahres unabhängig vom Atrium Erwachsenenbuch von Katharina Diehl geleitet, die dort nun die Programmleitung übernommen hat.

Der Schweizer Arche Literatur Verlag mit Sitz in Zürich wird seit Oktober 2019 durch Frauke Schneider als neue Verlagsleiterin verstärkt. Sie war zuvor als Lektoratsleiterin im Atrium Verlag tätig und tritt jetzt die Nachfolge von Dr. Angelika Künne und Tim Jung an.

Frauke Schneider (©Teja Sauer)

Neben Frauke Schneider ist auch Julia Heinen seit Mai 2019 als Lektorin für den ArcheVerlag tätig – sie kommt von Klett-Cotta, wo sie ein Volontariat absolvierte.

„Wir sind sehr überzeugt von unserer personellen Neuaufstellung und freuen uns auf die neuen Impulse und ersten Früchte der neuen Teams. Ich bin persönlich sehr glücklich, dass wir mit Andrea Groll eine kompetente Expertin für den Atrium-Krimibereich gewinnen konnten und freue mich sehr über die verdientermaßen interne Vergabe der Verlagsleitung von ARCHE an Frauke Schneider“, so W1-Media-Geschäftsführer Jan Weitendorf von Hacht.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.