Personalia Volker Resing wechselt von KNA zur Herder Korrespondenz

Volker Resing
(c) Laurence Chaperon

Volker Resing (43 -Foto), bislang Redakteur im Hauptstadtbüro der Katholischen Nachrichten-Agentur, wird neuer Chefredakteur der „Herder Korrespondenz“. Er tritt zum 1. Oktober die Nachfolge von Ulrich Ruh (63) an, der die Redaktion 23 Jahre geleitet hat. Resing ist Journalist und Buchautor. Bei der KNA hat er unter anderem den wöchentlichen „Informationsdienst“ der KNA mitverantwortet.

Mit dem Führungswechsel eröffnet der Freiburger Verlag Herder auch einen neuen Standort in Berlin. „Wir wollen künftig stärker in der Hauptstadt präsent sein“, erklärt Verleger Manuel Herder. „Das gesellschaftliche, religiöse wie politische Reizklima Berlins ist das richtige Umfeld auch für die Inhalte und Debatten der Herder Korrespondenz“. Die „Herder Korrespondenz“ wird vom kommenden Jahr an in Berlin und Freiburg produziert. Für Freiburg wird ein stellvertretender Chefredakteur gesucht.

Die „Herder Korrespondenz“ ist ein unabhängiges, monatlich erscheinendes Fachmagazin mit Analysen, Kommentaren und Interviews zu aktuellen Themen aus Religion, Politik, Kultur und Wissenschaft. Schwerpunkte sind gesellschaftliche, ethische, theologische sowie kirchliche Fragestellungen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.