Personalia Voland & Quist: Sebastian Wolter verlässt den Verlag

Sebastian Wolter

Ende September verlässt Geschäftsführer Sebastian Wolter nach 16 Jahren den Verlag Voland & Quist, wie er heute mitteilt, „um etwas Neues zu suchen“. Seine Aufgaben übernimmt Karina Fenner, die weiterhin mit Leif Greinus die Geschäftsführung bildet. Seit März 2018 hatten Sebastian Wolter, Karina Fenner und Leif Greinus als Dreierteam die Geschicke des Verlags gelenkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.