Vertriebskooperation zwischen Anime Virtual und Carlsen

Zwei Anbieter im wachsenden Markt der Mangas und Animes haben sich dazu entschlossen, ein strategisches Bündnis einzugehen: Ab dem 1. April 2002 übernimmt Carlsen Comics für den Buchhandel exklusiv den Vertrieb aller Videos und DVDs der Label Anime Video und Erotic Video Animation.
Im Programm finden sich unter anderem Serien wie „El Hazard“, „Revolutionary Girl Utena“, „Iria“ oder „Reinkarnation – Please save my Earth“. Im Laufe des Jahres sollen neue Produktionen wie „Soul Hunter“, „Cosmo Warrior Zero“ oder „Die letzten Glühwürmchen“ hinzukommen.
Die Kooperation schließt neben dem Vertrieb der Videos und DVD durch Carlsen Comics auch gemeinsame werbliche Aktivitäten ein. So werden u.a. die Programme von Anime Virtual in Zukunft in den Magazinen von Carlsen beworben und auch auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt durch Carlsen präsentiert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.