Springer kommt mit neuem Wissenschaftsjournal NanoEthics auf den Markt

Springer wird künftig eine neue Fachzeitschrift unter dem Titel NanoEthics: Ethics for Technologies that Converge at the Nanoscale herausgeben. Unterstützt von einer internationalen Redaktion bietet das wissenschaftlich begutachtete Journal ein Forum, in dem sich Experten aus den unterschiedlichen Fachgebieten mit ethischen Aspekten der Nanotechnologie auseinandersetzen. Die erste Ausgabe erscheint Anfang 2007.

Das Journal richtet sich an Universitätsdozenten und Studenten, Wissenschaftler, Forscher, Politiker und Entscheider in Unternehmen auf dem Gebiet der Nanotechnologie. „Die rasante Entwicklung der Nanotechnologie erfordert einen kritischen Umgang mit ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft,“ so Alexander Schimmelpenninck, Vice President of Publishing, Human Sciences bei Springer. „Mit dieser neuen Zeitschrift bietet Springer ein wissenschaftliches Forum als Ausgleich für öffentliche Diskussionen und vereinzelt publizierte Beiträge zu ethischen und gesellschaftlichen Implikationen der Nanotechnologie.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.