Saarbach verteibt neue türkische Tageszeitung SESVER auf dem deutschen Markt

Eine neue türkische Tageszeitung soll ab dem 14.07.2003 den deutschen Markt erobern. SESVER erscheint montags bis samstags und wird von Türken für Türken in Europa gemacht.

Geplant ist zunächst eine Auflage von ca. 10.000 Exemplaren. Die Zeitung ist bereits seit einem Jahr – bisher allerdings nur im Direktvertrieb – in Holland erhältlich. Um eine pünktliche Auslieferung am A-Tag zu gewährleisten, wird in Frankfurt am Main gedruckt, Sitz von Verlag und Redaktion ist aber in Rotterdam. Der Verkaufspreis beträgt Montag bis Samstag 1,00 Euro. Für den Vertrieb in Deutschland sowie der Schweiz, Belgien, Österreich und den Niederlanden von SESVER sorgt die W. E. Saarbach GmbH.Saarbach ist Tochter der international operierenden Lagardère-Gruppe und nach eigenen Angaben Deutschlands führender National-Distributor für internationale Presse. Das Unternehmen importiert, vertreibt und vermarktet mehr als 2.000 verschiedene ausländische Publikationen einschließlich rund 110 Tageszeitungen aus aller Welt in Deutschland. Außerdem exportiert und vertreibt Saarbach internationale Presse weltweit.

Infos: W.E. Saarbach GmbH, Hans-Böckler-Straße 19. 50354 Hürth
Team USA/UK: Herbert Pullem,
Tel: 02233-7996-31, Fax: 02233-7996-10,
herbert.pullem@saarbach.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.