Rossipaul gewinnt Gondrom, Mayersche und Weiland für „die neuen Bücher“

Vor knapp drei Wochen wurde bekannt, dass das Kundenmagazin buch aktuell (Harenberg Kommunikation, Dortmund) [mehr…] eingestellt wird, nun vermeldet die Rossipaul Kommunikation GmbH , München, dass sie neben BuchHabel (Darmstadt) und Morawa & Stryria (Wien) für das Lesemagazin die neuen bücher drei weitere Schlüsselpartner unter den großen Buchhandelsfilialisten hinzu gewonnen hat. Ab sofort lesen auch die Kunden von Gondrom (Kaiserslautern), der Mayerschen (Aachen) und Weiland (Lübeck) „die neuen bücher“. „Die stark optische und damit werbliche Gestaltung von die neuen bücher in Verbindung mit fundierten, prägnanten Texten hat sich langfristig bewährt“, freut sich Rainer Rossipaul.
In über 800 Verkaufsstellen des deutschsprachigen Buchhandels (davon ca. 50 große Fililalisten neu hinzugekommen) informieren nun „die neuen bücher“ Leser über neue Angebote auf dem Buchmarkt.
Die neuen Buchhandelspartner profitieren von den Individualisierungskonzepten der Rossipaul Kommunikation: Weiland wird das Magazin in seinen Häusern mit eigener Titelseite sowie unter dem Namen „Weiland“ anbieten, Gondrom präsentiert in allen Filialen das Magazin mit einem Extra-Umhefter.
In der Frühjahrsausgabe von „die neuen bücher“, ab 20. März im Handel, setzt man auf die Thrillerautorin Anne Holt als Titelstory in einem knapp 100 Seiten starken Heft. Als Highlight steht ein zehnseitiges Osterspecial für Kids im Mittelpunkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.