KNV/LKG kann jetzt auch Zeitschriften betreuen

Die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA), Stuttgart, und die Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH (LKG) haben in Zusammenarbeit mit der Presseservice Güll GmbH, Lindau, eine Zeitschriftenlösung für die Verlage in der KNO VA und der LKG entwickelt.

Dabei übernehmen KNO VA und LKG die physische und digitale Auslieferung und die Betreuung der Buchproduktion der Verlage, während sich der Presseservice Güll auf die Auslieferung und Betreuung der Zeitschriften konzentriert.

Alle Abo-Daten laufen zentral in VA.MAX zusammen, dem KNO VA-ERP-System für Verlage. Dafür wurde von der KNO VA eigens ein spezielles Abonnementtool entwickelt, das der Presseservice Güll mit allen vorhandenen Zeitschriftendaten bestückt.

„Mit dieser Neuentwicklung haben die Verlage die Möglichkeit, alle Informationen zu ihren Kunden auf einen Blick zu erhalten“, erklärtThomas Raff, Leiter Vertrieb und Kundenservice in der KNO VA. „Wir bieten damit eine optimale Lösung für Cross-Selling, denn durch das VA.MAX Analysetool SuperKnack und unser Verlags-CRM-System können entsprechende Auswertungen und die Kundenansprache aus einem System heraus generiert werden“, so Raff weiter.

Ernst G. Wallaschek, Geschäftsführer des Presseservice Güll, sieht in der Zusammenarbeit eine ideale Ergänzung für Verlage, die ihre Schwerpunkte sowohl im Buch- wie auch im Zeitschriftenumfeld haben: „Wir freuen uns sehr, dass bereits der erste Kunde mit der neuen Lösung produktiv arbeitet und sind uns sicher, dass weitere folgen werden“, berichtet Wallaschek.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.