KNOE/ KV mit neuer (Internet-) Aboverwaltung für Fachbuchhandel / Testzugang möglich

Auf der Frankfurter Buchmesse stellen die Zwischenbuchhändler Koch, Neff & Oetinger & Co. GmbH (KNO) und Koehler & Volckmar GmbH (KV) gemeinsam mit der LeserAuskunft GmbH den neuen Web-Service vor. Mit AboAuskunft.de können Unternehmen und Institutionen ihren Fachpressebestand transparent überwachen und alle Abläufe des täglichen Abo-Managements kostengünstig abwickeln. Für den Fachbuchhandel und seine Kunden bieten KNO und KV erstmals dafür eine besonders günstige Variante an, die Prozesse in Einkauf und Verwaltung vereinfacht.

Denn: Die Kosten für die Beschaffung und Pflege von Fachzeitschriften-Abonnements übersteigen bei vielen Kunden des Fachbuchhandels den tatsächlichen Bestellwert um ein Vielfaches. Wer in diesem Bereich seine Ausgaben reduzieren will, muss daher seine Geschäftsprozesse optimieren. Mit dem neuen Web-Service AboAuskunft.de ist der Zugriff auf den gesamten Abonnementbestand von jedem Arbeitsplatz mit Internet-Anschluss möglich.

Der zuständige Mitarbeiter kann dabei schnell den gesamten Abonnementbestand und alle dazugehörigen Daten einsehen. Dazu gehören u. a. eine übersichtliche Abo-Detailansicht mit Cover, Preisen, Verlagsinformationen und Fristen. Auch Bestellstatus, Bestätigungen des Abo-Dienstleisters, Verteilerlisten, Kostenstellen sowie Mitarbeiter- und Firmenstammdaten sind mit einem Mausklick abruf- und änderbar. Auf diese Weise sieht der Einkäufer online, welche Zeitschrift für welche Kostenstelle bestellt wurde und an welchen Verteiler diese im Unternehmen geht. Aussagekräftige Auswertungsmöglichkeiten und Statistiken (zum Beispiel Hit- und Floplisten) runden das Angebot von AboAuskunft.de ab.

Die Plattform AboAuskunft.de stellen KNO und KV als Schirmherr und Lizenzgeber für den Fachbuchhandel zur Verfügung. KNO und KV sind langjährige Kooperationspartner der LeserAuskunft GmbH. Der Wert einer Lizenz von AboAuskunft.de liegt bei 50 Euro pro Monat. KNO und KV bieten die Lizenz– wie im Barsortiment üblich– zu einem Rabatt von 30 Prozent an. Damit ist eine Lizenz von AboAuskunft.de zu einem Preis von 35 Euro pro Monat erhältlich.

„Das Sortiment steht vor der Herausforderung, neue Wege zu finden, um Abschlüsse im Abonnementbereich zu erreichen und gleichzeitig die Pflege bestehender Abos zu intensivieren“, erklärt Oliver Voerster, geschäftsführender Gesellschafter von KNO und KV. „Wir unterstützen den Buchhandel dabei in Zusammenarbeit mit LeserAuskunft. Zum einen steigen die Zahlen der Abowerbung per Internet. Zum anderen gibt es mit AboAuskunft.de ein Instrument, mit dem der Fachkunde jederzeit online auf seinen Zeitschriftenbestand zugreifen und diesen einfach, komfortabel und übersichtlich verwalten kann.“

Weitere Informationen gibt es im neuen KNO KV Aktuell oder im Internet unter www.buchkatalog.de/info. Dort kann man auch die Passwörter für einen Testzugang bekommen. Die AboAuskunft wird auch am KNO KV Stand (Halle 3.0 B 111) auf der Frankfurter Buchmesse demonstriert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.