„buch aktuell“ wird eingestellt

Die allgemeine Etat-Misere vor allem bei den Publikumsverlagen hat ihr erstes prominentes Opfer gefunden: Die Harenberg Kommunikation, Dortmund, wird ihr Flaggschiff “buch aktuell” einstellen. Die geplante Frühjahrsausgabe wird deshalb schon nicht mehr erscheinen, wie einem Rundschreiben des Verlages zu entnehmen ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.