ZEIT Klassik-Edition mit über 800.000 verkauften Exemplaren

Hervorragende Zwischenbilanz für die „ZEIT Klassik-Edition“: Von der im Oktober 2006 gestarteten 20-bändigen Sammelreihe [mehr…] wurden bislang deutlich über 800.000 Bücher mit CD verkauft. Die gesamte Edition wurde 40.000mal abgesetzt. Der ZEIT Verlag erwirtschaftete mit der Serie bis dato einen Umsatz von rund 5,5 Mio. Euro.

Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer DIE ZEIT: „Der großartige Erfolg der ZEIT Klassik-Edition bestätigt unsere Strategie bei den Nebengeschäften: Wir bearbeiten ausschließlich Themen, die exakt zur Marke ZEIT passen. Wir produzieren nicht Masse, sondern sehr ausgewählte und eingehend geprüfte Produkte. Und: Wir setzen höchste Maßstäbe an in Optik und Inhalten.“

Für die ZEIT Klassik-Edition wurde eine eigene Redaktion unter Leitung von Volker Hagedorn gegründet, die alle Werke kritisch auswählte und die Buchtexte verfasste. DIE ZEIT Klassik-Edition macht in 20 Bänden Leben und Werk der anerkanntesten Klassik-Künstler der letzten Jahrzehnte erlebbar.

Jedes Buch stellt einen Klassik-Star und sein Werk ausführlich vor. Mit Fakten und Hintergrundwissen zum Werk sowie Anekdoten aus seinem Leben sowie Artikeln aus 60 Jahren ZEIT.

Die Bücher erscheinen als Hardcover-Bände mit Schutzumschlag und beigelegter CD. Die komplette 20-bändige Reihe kostet im Abonnement 159 Euro, der Einzelband 9,90 Euro. Für ZEIT Abonnenten entfallen die Versandkosten. Die Sammelreihe wird im Direktvertrieb, Pressevertrieb, Buchhandel und über den Tonträgerhandel angeboten. Partner im Tonträgervertrieb ist EMI Classics, im Buchhandel der Verlag J. B. Metzler, Stuttgart.

buchmarkt.de sprach mit Sandra Kreft, Leiterin Magazine und Nebengeschäfte bei der ZEIT, über den Erfolg der Edition auch für den Buchhandel: [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.