Verlag Harri Deutsch gibt aktives Verlagsgeschäft auf / Europa Lehrmittel übernimmt

Martin Kegel

Der vor fünfzig Jahren von Harri Deutsch gegründete gleichnamige Frankfurter Wissenschafts- und Fachbuchverlag, fokussiert auf Veröffentlichungen der Gebiete Mathematik, Physik, Chemie und Technik, beendet zum 31.05.2013 sein aktives Verlagsgeschäft. Der Verlag Europa-Lehrmittel wird ausgewählte Verlagsrechte und Bestände übernehmen.

Das ist der Abschluss eines langjährigen Erbverfahrens und ohne Nachfolge aus der Familie. Der in Haan-Gruiten ansässige Verlag wird damit sein Angebot für Studierende im Hochschulbereich erweitern.
Martin Kegel, seit 15 Jahren Alleingeschäftsführer bei Harri Deutsch, blickt zurück: „Nach dem Tod des Verlagsgründers Harri Deutsch im Jahr 2000 ist es uns gelungen, 13 Jahre lang ein vielbeachtetes naturwissenschaftliches Programm zu machen und zu den wenigen verbliebenen Verlagen zu gehören, die in diesem Segment aktiv sind. Aber nicht nur die erbbedingte Inhaberstruktur, sondern auch die Anforderungen, die eine digitalisierte Wissens- und Informationsgesellschaft stellt, macht es für kleine Verlagseinheiten sowohl schwierig, aufwändige Produkte zu schöpfen als auch die dafür notwendigen Distributionswege zu erschließen. So macht das Andocken an größere Verlagseinheiten jetzt für alle Beteiligten Sinn.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.