Ueberreuter Koop mit NEWS trägt erste Früchte

Mit dem Erscheinen des Buches »Ein Streitgespräch mit Jörg Haider« von Alfred Worm hat der Verlag Ueberreuter seine Kooperation mit der österreichischen Verlagsgruppe NEWS und DONAULAND eine ungewöhnliche Buchreihe gestartet.

„Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Publikation von Sachbüchern, die aufgrund ihrer Aktualität und Brisanz auf ein breites Interesse sowohl bei den Medien als auch den Leserinnen und Lesern stoßen“ erläutert Ueberreuter-Geschäftsführer Dr. Fritz Panzer das Konzept dieser Reihe.

Auch Rudi Klausnitzer, Geschäftsführer der Verlagsgruppe News, ist überzeugt von dem Erfolg des gemeinsamen Projekts und freut sich über den gelungenen Auftakt. Unter dem Label von Zeitschriften aus der NEWS-Gruppe sollen aber abseits politischer Zusammenhänge Bücher auch konzipiert werden, die sich als Ergänzung und Vertiefung der Berichterstattung in den Zeitschriften verstehen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.