Noch nicht angekündigt: Stéphane Hessels „Empörung – Meine Bilanz“ kommt im Mai – bei Pattloch

Am 2. Mai wird bei Pattloch mit „Empörung – Meine Bilanz“ von Stéphane Hesseldas “Vermächtnis des Vaters der Protestbewegung” erscheinen, wie wir gerade aus München hören. Mit (gespieltem?) Understatement heißt es von dort: “Geplant ist eine Startauflage im fünfstelligen Bereich“.

Ein neuer Erfolg scheint programmiert: Hessel, jetzt 94 Jahre alt, hatte mit seinen Streitschriften „Empört Euch!“ und “Engagiert Euch!”, die 2010 und 2011 (bei Ullstein) erschienen, europaweit ein Millionenpublikum erreicht. Bei Pattloch ist man von dem Schnellschuss mehr als überzeugt: Es sei ein “ebenso politisches, wie autobiografisches Buch. Mehr noch ist es aber ein Plädoyer für den Menschen, für Mitmenschlichkeit und für Anteilnahme und eine Reflexion über moralische Prinzipien und ethische Werte”.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.