Lappan mit neuem Geschenkbuch Label “LappanArt”

LappanArt heißt das neue Label, mit dem Lappan sein Verlagsprogramm um eine weitere Nuance des Humors erweitern will. Es soll “Humor mit Kunst und Kunst mit Humor verbinden”, wie Lappan-Geschäftsführer Klaus Kämpfe-Burghardt die Gründung des Labels erläutert.

Kämpfe-Burghardt: „Wir stellen fest, dass viele unserer Illustratoren für eine bestimmte Form der Illustration stehen, wie Uli Stein für den Cartoon oder Jutta Bauer für das Bilderbuch, ihr Schaffen aber weit mehr Facetten hat, die wir gerne ebenso bekannt machen möchten“. LappanArt stehe für ein künstlerisch anspruchsvolles Geschenkbuch – im ersten Programm dabei der amerikanische Künstler Javier Mayoral, aber aber auch “unbekannte Seiten von Jutta Bauer, die Gedichte und Aphorismen von u. a. Ringelnatz, Rilke, Heine interpretiert, oder Gerhard Glück mit Bildern zu Texten von Kurt Tucholsky.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.