Kiepenheuer & Witsch hat deutsche Rechte für Julian Assange Buch erworben

Das kommt gerade über den Ticker: Kiepenheuer & Witsch hat die deutschsprachigen Rechte für das erste Buch von Julian Assange erworben.

In Absprache mit dem Rechteinhaber Canongate Books wird das Buch in Deutschland im April 2011 erscheinen – zeitgleich mit anderen internationalen Verlagen. Canongate konnte die Rechte bereits an Feltrinelli (Italien), Laffont (Frankreich), Text (Australien), Mondadori/Random House (Spanien), De Geus (Niederlande), Objectiva (Portugal), Front (Norwegen), Norstedts (Schweden), Ara Llibres (Katalonien) und Companhia das Letras (Brasilien) vergeben. In den USA wird das Buch bei Alfred A. Knopf erscheinen.
Bereits im Januar kommt als Schnellschuss bei Scorpio [mehr…] eine Autobiographie.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.