Brockhaus will mit Literaturcomics junge Leser für Weltliteratur begeistern

Wissenmedia startet mit den „Brockhaus Literaturcomics“ eine neue Reihe, die Jugendlichen den Zugang zur Weltliteratur eröffnen soll, wie die Tochter der Bertelsmann-Firma inmediaONE eben mitteilt.

In der ersten Staffel sind jetzt fünf Bände im Comic-Format erschienen: „In 80 Tagen um die Welt“, „Die Schatzinsel“, „Don Quijote“, „Robinson Crusoe“ sowie die „Odyssee“ – allesamt Abenteuergeschichten, die auf den Literaturempfehlungslisten der Sekundarstufen I und II stehen. „Auf unserem Weg, Brockhaus als Bildungsmarke zu etablieren, ist das neue Format ein weiterer konsequenter Schritt. Wir möchten mit den Literaturcomics Mädchen und Jungen klassische Lesestoffe vermitteln und sie neugierig auf die Originalromane machen“, so Geschäftsführer Christoph Hünermann.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.