Springer Verlag verkauft Mehrheitsanteil an „Tiroler Zeitung“

Die FTD von heute meldet, dass sich der Axel Springer Verlag von seinem Mehrheitsanteil an der „Tiroler Zeitung“ trennt. Der Anteil von 65 Prozent werden nun von der Familie des inzwischen verstorbenen Zeitungsgründers zurückgekauft. Grund sei „konzernstrategische Überlegungen“ im Rahmen der Überprüfung des Beteiligungsportfolios.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.