Sonopress , Topac und DWS wechseln innerhalb des Konzerns zur Arvato AG

Sonopress, der weltweit führende Hersteller von CDs und DVDs, wechselt innerhalb der Bertelsmann AG von der Bertelsmann Music Group (BMG) zur Arvato AG. Zusammen mit der Multimedia-Druckerei Topac und dem Vorreiter beim digitalen Rechtemanagement Digital World Services bilden sie unter dem Dach der Arvato den Bereich Speichermedien bei Bertelsmann. Grund für den Wechsel ist die neue Struktur des Konzerns, der seine drei strategischen Geschäftsfelder Inhalte, Mediendienstleitungen und Endkundengeschäfte neu aufgeteilt hat. Mit dem Firmenwechsel wechselt auch Uwe Swientek, Chef der Speichermedien, aus dem BMG-Vorstand in den ARVATO Vorstand. Sein Bereich gehört mit knapp rd. 600 Mio. Euro zu den erfolgreichsten Geschäftsbereichen des Konzerns. Der Wechsel zur Arvato war im Grunde schon im letzten Jahr beschlossen, war aber im Zuge der Fusionsverhandlungen zwischen BMG und EMI zwischenzeitlich ausgesetzt worden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.