Schweiz: Schwabe wird Zytglogge Mehrheit übernehmen

Die Nachfolge des Zytglogge Verlags ist geregelt: Die Schwabe AG wird Mitte nächsten jahres zum 1. Juli 2015 die Aktienmehrheit am Zytglogge Verlag übernehmen. Zytglogge wird aber als eigenständige Aktiengesellschaft unter dem bestehenden Namen weitergeführt werden. Neuer Verlagsleiter wird Thomas Gierl.

Die Verleger Bettina Kaelin Ramseyer und Hugo Ramseyer bleiben dem Zytglogge Verlag als Minderheitsaktionäre und Mitglieder des Verwaltungsrats weiterhin verbunden und werden “mit Rat und Tat mithelfen, Zytglogge in seiner neuen Heimat in eine gute Zukunft zu begleiten”.

Der Hintergrund: Im August 2014 hatten Bettina Kaelin Ramseyer und Verlagsgründer Hugo Ramseyer ihre Autorinnen und Autoren, Interpretinnen und Interpreten sowie Geschäftspartnerinnen und -partner darüber informiert, dass sie sich zum 50-jährigen Bestehen des Zytglogge Verlags 2015 aus dem aktiven Verlagsleben zurückziehen möchten. Es wurde nach einem Interessenten für die Geschäftsübernahme gesucht.

Aus dem Kreis der Bewerber haben sich die beiden Inhaber nun für das traditionsreiche Basler Druck- und Verlagshaus Schwabe AG entschieden, das im letzten Jahr sein 525-jähriges Firmenbestehen begehen konnte:
«Wir sind glücklich, im Jubiläumsjahr mit Schwabe eine Nachfolge gefunden zu haben, die der Philosophie unseres Hauses entspricht und dafür Sorge trägt, dass Zytglogge als unabhängiger Verlag in der Schweiz bestehen bleibt», stellte Hugo Ramseyer anlässlich der Vertragsunterzeichnung am letzten Donnerstag fest. Bettina Kaelin Ramseyer bestätigte: «Schwabe ist ein guter Ort für Zytglogge, um den Verlag ganz in unserem Sinne fortzuführen und weiterzuentwickeln.» Ruedi Bienz, Inhaber der Schwabe AG, betonte die Offenheit, mit der die Verhandlungen geführt wurden: «Das Vertrauen, das uns in den Gesprächen von Anfang an entgegengebracht wurde, hat rasch zu einer unkomplizierten und für alle Beteiligten idealen Lösung geführt. Es ist für Schwabe eine Ehre, den renommierten Zytglogge Verlag anvertraut zu bekommen.»

Die Verlagsleitung übernimmt zum 1. Juli 2015 Thomas Gierl, der der Geschäftsleitung der Schwabe AG angehört und seit 2010 bereits den zum Unternehmen gehörenden belletristischen Verlag Johannes Petri führt. Die Verlagsauslieferung erfolgt unverändert durch die Balmer Bücherdienst AG, Einsiedeln, der Tonträgervertrieb über die TBA AG, Glattbrugg.

Dank der getroffenen Nachfolgeregelung kann schon vor der offiziellen Geschäftsübergabe ein gemeinsames Programm (von Hugo Ramseyer und Thomas Gierl) für das Frühjahr 2015 erstellt werden. «Ich freue mich ausserordentlich über die Zusammenarbeit und begrüsse es, wenn Hugo Ramseyer dem Zytglogge Verlag auch nach der Übergabe in beratender Funktion erhalten bleibt», führte Thomas Gierl aus.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.