Random House startet im Herbst Paperback-Verlag carl’s books

Johannes Jacob

Unter der Regie von Johannes Jacob (Foto) und Christian Rohr startet im September 2011 unter dem Namen carl’s books bei Random House ein neuer Paperback-Verlag für Belletristik. Geplant sind anfänglich zwei Programme im Jahr mit je vier Titeln.

Den Hintergrund erläutert Verlagsleiter Johannes Jacob: “Wir reagieren auf das Käuferinteresse für Paperback-Ausgaben”. Die neuen Carl’s books (wir vermuten, dass sich der Name auf Gründer Carl Bertelsmann bezieht) sollen in hochwertiger Ausstattung dem “modernen Lebensgefühl” entgegen kommen. Christian Rohr ergänzt zum Programm: „Bei carl’s books erscheinen ausschließlich Original- und deutsche Erstausgaben; Spitzentitel wird der “Sensationsbestseller” des schwedischen Autors Jonas Jonasson: ‚Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand‘. Erscheinungstermin für alle vier Titel des Startprogramms ist der 1. September 2011.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.