Pons kooperiert mit xipolis

Pons, Marke für Wörterbücher und Selbstlernmaterialien des Ernst Klett Verlages, hat mit xipolis, Content-Syndicator von Wissensprodukten, eine Partnerschaft geschlossen. Die kompletten Substanzen der vier Pons-Kompaktwörterbücher Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch werden dem digitalen Wortschatzmanager Mr. Check (www.mr-check.de) zum 1. Juli 2001 zur Verfügung gestellt. Der virtuelle Sprachhelfer wird dann neben Fremdwörtern auch insgesamt rund 440.000 Stichwörter und Wendungen aus den vier Sprachen kostenlos auf Mausklick übersetzen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.