Polyglott kooperiert mit “Berliner Kurier”, um den relaunch von “Polyglott on tour” zu promoten

Der Polyglott Verlag, ein Unternehmen der Langenscheidt Verlagsgruppe, hat seine Kompakt-Reiseführer-Reihe “Polyglott on tour” komplett neu recherchiert und gestaltet. Auf der ITB in Berlin stellt der Verlag die erste Staffel der neuen Titel vor. Serienmäßig ist nun jeder “Polyglott on tour” (zum Preis von EUR 7,95) mit einer “flipmap”, der handlichen Mini-Karte zum Einstecken, und den “Top 12”, den Höhepunkten der Reise, ausgestattet. Von Februar bis Mai kommen die ersten 73 Titel auf dem Markt, im Sommer folgen 40 zusätzliche Destinationen.

Damit die neuen Qualitätsmerkmale des “Polyglott on tour” möglichst schnell bekannt werden, wird die Neueinführung der Reihe von einer einmaligen Kooperation mit der Tageszeitung “Berliner Kurier” begleitet. Am Samstag, den 12. März, schenkt der “Berliner Kurier” den ersten 5000 Käufern seiner Zeitung je einen “Polyglott on tour”. Unterstützt wird die Aktion von vertriebswerblichen Maßnahmen an 150 Verkaufsstellen vor Ort mit umfangreichem VKF-Material sowie Anzeigen in den verlagseigenen Publikationen. Zudem wird die gemeinsame Aktion Thema in der ITB-Beilage sein, die am 10. März sowohl dem “Berliner Kurier” als auch der “Berliner Zeitung” und dem “Oranienburger Generalanzeiger” beiliegt.

Titelübersicht und viele weitere Infos unter: www.polyglott.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.