Podcast der Verlags-Pressesprecher

Das Thema Podcast ist in der PR-Arbeit der Verlags-Pressesprecher angekommen: Die AVP-Jahrestagung 2007 hat erstmals ein Seminar zu „Neue Medien“ im Programm.

Ab sofort gibt es den AVP auch im Netz zu hören, die erste Folge des AVP-Podcast ist online. Für die technische Umsetzung sorgte die Firma earpaper, die drei Podcasts als Sponsoring für den Pressesprecher-Verband verwirklicht hat und in Zukunft weitere folgen lassen will.

Noch vor der AVP-Jahrestagung am Freitag in Mainz können Sie sich bis Donnerstag mit einem rund 5-minütigen Hörstück darauf einstimmen. Das sind die Themen:

Folge 1 (Dienstag): Was ist der AVP – Interview mit der Vorsitzenden Jasmine Ait-Djoudi
Folge 2 (Mittwoch): Neu im Programm der Jahrestagung: Der Praxis-Workshop – Interview mit der Tagungs-Organisatorin Simone Altheim
Folge 3: (Donnerstag): Web 2.0 in der Buchbranche – Interview mit Susanne Meyer, Referentin des Workshops „Neue Medien in der PR“

Die jeweils aktuelle Folge gibt es unter http://www.earpaper.de/loudblog/index.php?cat=avpaudio

Man kann den Podcast auch kostenlos abonnieren und immer die neueste Folge automatisch auf den Rechner gespielt bekommen. Dazu muss man im Podcatcher von Itunes, ipodder, Winamp folgenden RSS-Feed als Bezugsadresse eingeben: http://www.earpaper.de/loudblog/podcast.php?cat=17

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.