Piper startet mit Thomas Tebbe neues Programm NORDISKA

Der Piper Verlag wird im Frühjahr 2006 mit einem neuen Programm starten, das seinen Schwerpunkt auf die nordischen Literaturen legt.

Im ersten Programm von PIPER NORDISKA sind fünf Romane skandinavischer Autoren und Autorinnen geplant, unter ihnen auch Arne Dahl oder der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Däne Christian Jungersen.

Die Programmverantwortung liegt bei Thomas Tebbe.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.