Phoenix Film plant Verfilmung der Titel „Der stille Gott der Wölfe“ und „Die Petrusakte“ von Andreas Englisch

Da freut sich der Verlag:

Die Berliner Produktionsfirma Phoenix Film hat sich die Option auf die Verfilmungsrechte zweier Thriller des langjährigen Vatikankorrespondenten und Papst-Vertrauten Andreas Englisch gesichert: „Der stille Gott der Wölfe“ (1995) und „Die Petrusakte (1998), beide erschienen im Bastei Lübbe Verlag.

„Andreas Englisch versteht es, mit seinen Geschichten den Leser auf besondere Art und Weise zu fesseln“, so Produzent Markus Brunnemann. „Wir sehen in dieser Mischung aus Mystik und aktuellen Bezügen hohes Potential für spannendste Fernsehunterhaltung.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.