Philip v. Zabern macht historische Romane

Philip von Zabern startet im Herbstprogramm eine neue Reihe mit historischen Romanen. Dabei will der zur Wissenschaftlichen Buchgesellschaft gehörende Verlag vor allem mit seiner Fachkompetenz in Archäologie und Kunstgeschichte punkten. „Es gibt viele tolle historische Romane, die sich gut verkaufen, aber vieles in ihnen stimmt einfach nicht“, sagt Verlagsleiterin Dr. Annette Nünnerich-Asmus.

Der Verlag steigt er mit einem Autor ein, der sich auf dem Unterhaltungsmarkt bereits einen Namen gemacht hat: Michael Pfrommer. Seit 1994 ist der Archäologe Fachberater historischer Fernsehdokumentationen, vor allem der ZDF-Reihe „Sphinx, Geheimnisse der Geschichte“. Er steuert gleich drei Titel auf einmal bei.

Für den Handel gibt es ein Aktionspaket mit Aufstellern, Gewinnspielen (Preise: Reisen und Buchpakete), gemischten Partien zu Reisekonditionen und Leseexemplaren. (s.a. BuchMarkt Juni, S. 29)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.