Phaidon und Aufbau Verlagsgruppe mit Vertriebskooperation ab Sommer

Phaidon und Aufbau haben soeben vertraglich vereinbart, ab Sommer 2005 in Deutschland vertrieblich zu kooperieren.

Durch die Kooperation mit der unabhängigen Aufbau Verlagsgruppe wird Phaidon die gesamte Bandbreite des deutschen Buchmarkts erschließen und von der starken Präsenz des Aufbau- Programms im Handel profitieren.Zur Optimierung dieser Kooperation wird Aufbau-Auslieferer VVA ab 1. August die Auslieferung auch für Phaidon übernehmen.

Beide Verlage können auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken, die sie mit einer modernen Editionspraxis seit Anfang der 1990er Jahre zu verbinden wussten. Heute zählen Phaidon wie Aufbau jeweils zu den bekanntesten und profiliertesten Verlage in ihrem Feld. Die Bücher des ursprünglich 1923 in Wien gegründeten, heute mit Stammsitz in London und mit Dependancen in New York, Paris, Barcelona, Berlin und Tokio vertretenen Kunstbuchverlags Phaidon werden sowohl für ihre fundierten Inhalte als auch für ihre ausgefallene Gestaltung weltweit geschätzt.

Im Rahmen der internationalen Entwicklung Phaidons, der einen Teil seines Programms in französischer, spanischer, italienischer und japanischer Übersetzung veröffentlicht, gründete der Verlag im Jahre 2000 eine deutsche Niederlassung in Berlin, inzwischen unter der Leitung von Jean-François Durance (Phaidon Europe). Neben dem englischen Programm des Verlags, das weit über 600 Titel aus den Bereichen Kunst, Architektur, Fotografie, Design, Kunsthandwerk, Mode und Film umfasst, erscheint seitdem eine Auswahl von Titeln in deutscher Übersetzung, darunter die erste broschierte Ausgabe des Klassikers von Ernst H. Gombrich, Die Geschichte der Kunst. Um seine Präsenz auf dem deutschen Buchmarkt weiter auszubauen, wird Phaidon ab Sommer 2005 in Deutschland zum Teil von der Aufbau Verlagsgruppe vertrieben.

Das nächste Herbstprogramm von Phaidon wird dem Buchhandel von den Aufbau-Vertretern vorgestellt. Der Fachbuchhandel sowie die engen Kunden von Phaidon werden dabei weiterhin vom Vertriebsteam von Phaidon Deutschland selbst besucht und betreut, um mit dem seit 2000 gewachsenen, soliden Kundenstamm weiterhin erfolgreich zusammenzuarbeiten. Einhergehend mit dem Beginn der vertrieblichen Kooperation wird Phaidon Deutschland das Spektrum seines deutschen Programms ab Herbst 2005 erweitern und eine vielfältige Auswahl an deutschen Übersetzungen aus den Bereichen Allgemeines Sachbuch, Kunst, Fotografie,Architektur und Design anbieten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.