pdassi.de startet ein deutschsprachiges eBook-Portal

In Zusammenarbeit mit bekannten Buchverlagen, darunter die Verlagsgruppe Random House, Pearson
Education Deutschland
und der Campus Verlag bietet das neue Portal unter http://ebooks.pdassi.de
klassische und moderne Literatur sowie Fachbücher und Gesetzestexte aus der PocketLaw Edition in einer für mobile Geräte aufbereiteten elektronischen Form an.
Durch die, gegenüber gedruckten Büchern deutlich geringeren Herstellungs- und Vertriebskosten, bieten eBooks aber auch kleinen Verlagen und freien Autoren einen Zugang zur internationalen Literaturszene. In den USA sind über den Online Shop von Palm Digital Media, einer Tochterfirma des Handheld-Herstellers Palm, bereits über 10.000 kommerzielle eBook Titel erhältlich.
pdassi.de ist seit Oktober 2002 offizieller Partner von Palm Digital Media in Deutschland. „Das Digital Rights Management System des Palm Readers und die Multi-Plattform-Software zum Lesen von eBooks bilden eine solide Basis, um eBooks über das Internet zu vertreiben“ so pdassi.de-Geschäftsführer Roland Heuberger.
Eingebettet in Informationen, Nachrichten und Beiträgen um das Thema Mobile Computing bietet pdassi.de Programme mit unterschiedlichen Lizenzformen zum Herunterladen und zum Kauf an.
pdassi.de ist ein Projekt der Berliner Softwarefirma envi.con KG und wurde im Januar 2001 von Roland Heuberger und Markus Spiering gegründet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.