Panini und Dino legen Manga-Titel zusammen

Als Konsequenz aus dem Zusammenschluss von Panini und Dino werden die Manga-Programme der beiden Verlagsteile zusammengelegt. Mit den Labels „Planet Manga“ und Planet-Manga 16+“ ist die Panini Verlags GmbH ein großer Anbieter im Bereich japanischer Comic-Kunst in Deutschland. Bei Dino konzentrierte man sich bislang auf eine kleinere Sparte von Manga-Titeln. Ab Mai 2003 laufen alle Manga-Titel unter dem Signet „Planet-Manga“. Dazu werden bis zum Mai 2003 innerhalb des Verlags alle bislang in Stuttgart erstellten Manga-Titel in die Verantwortung der Manga-Macher in Nettetal-Kaldenkirchen übergeben. Bis Mai angekündigte Dino-Manga-Titel wie „Outlaw Star“ und die ersten beiden Bände der zweiten „King Of Bandit Jing“-Serie werden noch komplett in Stuttgart laufen, wo auch weiterhin die Panini/Dino-Kiosk-Titel „Hiro“ und „Digimon“ erstellt werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.