Nomos neuer Gesellschafter bei der UTB / Ab Frühjahr 2011 werden Nomos-Titel ausgeliefert

Zum 1. Juli 2010 wird die Nomos Verlagsgesellschaft Mitglied der Vertriebskooperation UTB, teilt das Unternehmen aus Stuttgart mit.

Nachdem zuletzt 2007 die Verlage Klinkhardt und Orell Füssli der Kooperation wissenschaftlicher Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beitraten, ergänzt nun der Verlag aus Baden-Baden das UTB-Programm im Bereich der Rechts- und Sozialwissenschaften. “Mit Nomos bieten dann 17 Verlage in UTB ein breites Spektrum an Studienliteratur aus nahezu 35 Fachbereichen”, freut sich UTB-Geschäftsführer Dr. Bertram Salzmann.

Der 1936 von August Lutzeyer unter dessen Namen in Berlin gegründete Verlag wurde 1964 in Nomos Verlagsgesellschaft umbenannt. Bis 1998 gehörte der Verlag zu Suhrkamp, seit 1999 zur C.H. Beck Gruppe. Schwerpunkte der Verlagstätigkeit sind neben der juristischen Textdokumentation die Publikation eines umfassenden Buch- und Zeitschriftenprogramms für juristische Praktiker. In großem Umfang widmet sich der Verlag darüber hinaus der Publikation von wissenschaftlicher Fachliteratur, darunter auch Studienbüchern, aus den Bereichen Recht und Sozialwissenschaften. Nomos verfügt außerdem über eine eigene Druckerei.

„Wir erhoffen uns aus der Kooperation eine noch stärkere Präsenz im Buchhandel“, so der Nomos Geschäftsführer Dr. Alfred Hoffmann, „und durch die Dozentenbetreuung einen erweiterten Einsatz unserer Publikationen in der Lehre”. Programmleiter für die Sozialwissenschaften Dr. Andreas Beierwaltes hat dafür bereits weitergehende Pläne: “Neben Neuauflagen eingeführter Titel werden wir auch neue Lehrbuchreihen für UTB aufbauen und dabei die Entwicklungen im Onlinebereich stark einbeziehen.”, sagt er.

“Der Nomos Verlag passt mit seinen Schwerpunkten in Jura und den Sozialwissenschaften perfekt zur UTB, kommentiert Salzmann. Umgekehrt bietet die UTB dem Nomos Verlag einen zusätzlichen, hoch effektiven Vertriebskanal. Man kann also nur von einer echten Win-win-Situation sprechen.“ Die ersten Nomos-UTB-Bände werden im Frühjahr 2011 erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.