Neustart des Verlags Neues Leben

Zur Leipziger Buchmesse tritt der Verlag Neues Leben mit einem neuen Programm an. Gut ein Jahr nach Übernahme in die Eulenspiegel Verlagsgruppe soll mit acht Titeln an die Tradition des DDR-Belletristikverlags angeknüpft werden: „Spannende Jugend- und Unterhaltungsliteratur und aufklärerische politisch-historische Sachbücher“

Unter den ersten Projekten sind die Neuveröffentlichung von Jugendbuchklassikern von J.F. Cooper, Jules Verne und Alex Wedding, mit denen die Reihe »Spannend erzählt« wiederbelebt und, auch mit neuen Titeln, fortgeführt wird. Künftig will der Verlag etwa 15 Titel im Jahr herausbringen.

Zur Eulenspiegel Verlagsgruppe gehören außerdem die Verlage Das Neue Berlin, Eulenspiegel, edition ost und das Hörbuchlabel Ohreule. Erstmals präsentieren nun diese Verlage, einschließlich »Neues Leben«, ihre Programme in einer gemeinsamen Verlagsvorschau.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.