Neu am Start: Aurora Verlag für Kunst und Wissenschaft unterm Eulenspiegel-Dach

Unter dem Dach der Eulenspiegel Verlagsgruppe wird ein weiterer Verlag ins Leben gerufen, der sich der Pflege des Werks und Andenkens von Peter Hacks widmen wird. Der Aurora Verlag für Kunst und Wissenschaft wird im März 2010 sein erstes Programm vorstellen.

Die zweite wissenschaftliche Tagung der Peter-Hacks-Gesellschaft, die am 6. und 7. November in Berlin stattfinden wird, ist dem neuen Verlag Anlass, eine erste Veröffentlichung vorab herauszubringen. Unter dem Titel Staats-Kunst. Der Dramatiker Peter Hacks erscheinen die Beiträge zur ersten wissenschaftlichen Tagung, die am 8. November 2008 stattgefunden hat. Thema war die Haltung des Dichters zu Fragen der Politik und Ästhetik, und zwar am Beispiel der Gattung, in der er das meiste geleistet hat: der Dramatik.

Der Band enthält die Beiträge der Referenten: Ute Baum, Rüdiger Bernhardt, Hans-Jochen Irmer, Kai Köhler, Gunther Nickel, Volker Riedel, Philipp Steglich und Heidi Urbahn de Jauregui, ergänzt um den Tagungsbericht von Bernadette Grubner und die Resonanz auf die Tagung in den Medien.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.