Mitteldeutscher Verlag gründet Morio Verlag als Dependance in Heidelberg

bild(l, 33985)

Ab „sofort bereichert der neugegründete Morio Verlag von Heidelberg aus die Bücherwelt“ (so die Info des Verlags) als Imprint des Mitteldeutschen Verlags. Morio-Programmleiter ist Dr. Roland Krischke. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf biografischen Titeln und Ausstellungskatalogen.
Die Herbstvorschau wird dieser Tage zusammen mit der des Mitteldeutschen Verlags ausgeliefert.

»Roland Krischke hat uns durch seine Kompetenz, Kreativität und ein tolles Netzwerk von der Idee einer von ihm verantworteten Edition überzeugt«, erklärt Roman Pliske, Geschäftsführer des Mitteldeutschen Verlags. Dr. Roland Krischke war zuvor Leiter des Referates Kommunikation und Bildung bei der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.