Mit dem Gepard zum Erfolg: Franzis relauncht seine erfolgreiche Computerbuch-Reihe für Einsteiger „echt einfach“

Vor sieben Jahren aus der Taufe gehoben und mittlerweile eine feste Größe am Markt, bietet die Reihe „echt einfach“ des Franzis Verlags einen schnellen Einstieg in Themen rund um den Computer: Die Breite der behandelten Themen reicht von Betriebssystemen über Office- und Internetanwendungen hin zu Bildbearbeitung und Programmierung.
Nach einem Dreivierteljahr Vorbereitungszeit und in enger Zusammenarbeit mit dem Buchhandel konzipiert, präsentieren sich am 28. April zunächst acht Titel der Reihe in einem komplett überarbeiteten Außen- und Innen-Layout sowie aktualisierten respektive neuen Inhalten.
Die Cover sind in leuchtendem Gelb gehalten; als grafisches Element dient der Gepard: Der Leser erreicht sein Ziel, das Beherrschen des jeweiligen Themas, schnell und ohne Umwege. Zahlreiche visuelle Orientierungshilfen dienen der Übersichtlichkeit und schnellen Erfassbarkeit: Eine Lerneinheit wird nach Möglichkeit auf einer Doppelseite behandelt, die einzelnen Lernschritte werden zur besseren Erfolgskontrolle durch farbige Unterpunkte strukturiert und hervorgehoben. Der Umfang der Titel ist von 256 auf 288 Seiten gewachsen. Dennoch wird der Preis von € 14,95 beibehalten. Die Beispiele aus dem Buch werden auf der Webseite des Verlages www.franzis.de zum Download bereitgestellt.

Im Bild: Manfred Gruber (links), Hersteller, der Martin Koch, Programmleiter PC-Buch, die ersten druckfrischen Exemplare überreicht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.