Kooperation zwischen Springer-Verlag und Deutsche Ärzteversicherung

Der wissenschaftliche Springer Verlag Berlin/Heidelberg und die Deutsche Ärzteversicherung Köln haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, der gemeinsame Marketingaktivitäten im Bereich Medizin vorsieht. Dabei wird der Außendienst der Versicherung Marketingprodukte des Springer-Verlages direkt an Studenten und junge Ärzte verteilen. Derzeit werden die „Möglichkeiten der Kooperation noch ausgelotet“, erklärt Peter Dahlhausen, bei der Ärzteversicherung zuständig für das Marketing. Beginnen wird die Aktion mit einem Poster, das Studenten zum einen die Stoffwechsel- und Molekularbiologie nahe bringen und zum anderen durch gezielte Werbung den Absatz des dazugehörigen Titels ankurbeln soll.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.