btb-Aktion: “Wo ist dein Buchladen zum Verlieben?”

“Wo ist dein Buchladen zum Verlieben?” – bis zum 25.09.2014 können Blogger auf http://www.buchladen-zum-verlieben.de ihre Lieblingsbuchhandlung melden und beschreiben, was sie so besonders macht! Ausgedacht hat sich diese Aktion btb-Werbeleiter Attila Zoltan zur Promotion von Katarina Bivalds aktuellem Titel „Ein Buchladen zum Verlieben“ – hier erzählt er, warum dreißig Geschenkpakete unter den Teilnehmern verlost werden:

Herr Zoltan, wie kam es zu dem Wettbewerb?

Attila Zoltan: Bücher, Buchhandlungen und Buchhändler stehen ja, für eine ganz bestimmte Welt, und an dieses Gefühl sollten die Blogger in der Kampagne erinnert werden. Und auch zum Nachdenken angeregt werden, was denn ihre Lieblingsbuchhandlung eben zu einer solchen macht.

Buchhandlungen sind derzeit “Trendthema”, wie Ihre Cheflektorin Ursula Bergenthal im aktuellen BuchMarkt-Heft beschreibt.

Das hat die Auswahl der teilnehmenden Blogger beeinflusst: Wir setzten darauf, dass die bekannten Buchblogger das Buch sowieso schon auf der Liste hatten und haben uns deshalb mehr an die vielen Lifestyle Blogs (Basteln, Gärtnern, Handarbeiten etwa) gewandt. Was all diese Blogs vereint ist ein Wohlfühl Gedanke. Und zum Wohlfühlen gehört eben auch definitiv ein gutes Buch und eben ein Buchladen dazu.

Die Zielgruppe war also viel größer als gedacht?

Ja, wir dachten, dass genau diese Menschen auch die Leser von „Ein Buchladen zum Verlieben“ sein müssten – und wir hatten recht. Die Blogger sollen ja ihren Lieblingsbuchladen nominieren und schreiben, warum gerade diese Buchhandlung es verdient hat eine Überraschung vom Verlag zu bekommen. Über 300 Nominierungvorschläge sind in der Zwischenzeit schon bei uns eingegangen, und es ist kein Ende in Sicht. Uns beweist die Aktion jedenfalls: Leser sitzen überall, mit einer guten, zielgerichteten Ansprache sind sie auch zu erreichen und zu begeistern.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.