Lothar Wekel übernimmt Berlin University Press

Gottfried Honnefelder übergibt seinen Verlag Berlin University Press zum Herbst an Lothar Wekel, Inhaber der Verlage Marix, Erdmann, Weimarer Verlagsgesellschaft, Waldemar Kramer und Corso.

Honnefelder hatte 2006 die Berlin University Press übernommen und in den folgenden Jahren als Verlag für Wissenschaften und Literatur entwickelt. Die Berlin University Press ist 2002 vom Verleger Claus Michaletz als Verlagsgesellschaft gegründet worden.
Das zukünftige Programm der Berlin University Press wird Wekel in Zusammenarbeit mit Honnefelder fortführen und ausbauen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.