Legat-Verlag: zweites Standbein im Bereich der weltlichen Kunst

Der Tübinger Kunstverlag Legat erweitert in diesem Jahr sein religiöses Buchprogramm um Werke der weltlichen Kunst. Die erste Neuerscheinung wird der Titel “Wenn Meisterwerke Zähne zeigen – Über das Lachen in der Kunst” sein. Die Autorin Heike Ostarhild beschreibt in ihrem Buch wie Künstler in den unterschiedlichen Epochen und Kunstsparten die verschiedenen Ausdrucksformen des Lachens darstellten.
Seine Arbeit hat der Legat-Verlag mit der religiösen Kunst-Reihe Wort und Bild begonnen, die alle wichtigen Ereignisse aus dem Leben Jesu erfassen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.