Weltbild steigert Umsatz um 9 % / Wachstumsmotor ist Multichannel-Strategie

Zufrieden zeigt sich die Geschäftsführung der Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg, mit dem zum 30.06.06 abgelaufenen Geschäftsjahr.

Der Umsatz der Verlagsgruppe Weltbild* betrug 928 Mio. Euro, die Töchter- und Beteiligungen erzielten 475 Mio. Euro Umsatz**. Der Gesamtumsatz des Konzerns stieg damit im Vergleich zum Vorjahr um neun Prozent. Das Ergebnis wertet die Geschäftsführung als “ordentlich”.

Weltbild – Geschäftsführung:
“In allen Vertriebskanälen erste Adresse für Bücher sein”

“Weltbild ist die Marke für Bücher”, so Carel Halff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Weltbild. „Wir wollen die erste Adresse für Buchleser sein, egal ob über den klassischen Versandkatalog, das Internet oder die Weltbild plus-Buchhandlungen. Unsere Stärke sind attraktive Preise kombiniert mit hoher Qualität.”

Motor des Wachstums ist die konsequente Multichannel-Strategie im Vertrieb. Insbesondere die Filialen und das Internet legten weiter zu. So steigerte das Unternehmen die nicht konsolidierten Umsätze der Online-Shops*** um 28 Prozent im Vorjahresvergleich auf rund 250 Mio. Euro. Der Ausbau des Filialnetzes Weltbild plus verlief im Geschäftsjahr planmäßig. Mittelfristig strebt das Unternehmen 350 Weltbild plus-Buchhandlungen an.

Ein Highlight im Bereich Buch war die “Goldbibel”. Die Bibelausgabe mit geprägtem Messingeinband, die der Verlag gemeinsam mit BILD zu Weihnachten 2005 verlegte, war schon eine Woche nach Erscheinen ausverkauft. Der Bildband “Der deutsche Papst – Von Joseph Ratzinger zu Benedikt XVI.” von Peter Seewald erreichte inzwischen die Zahl von über 200.000 verkauften Exemplaren. Ein Verkaufserfolg war daneben die zwölfbändige BILD-Comic-Bibliothek, von der mehr als zwei Millionen Exemplare abgesetzt wurden.

Der Konzern erwartet im kommenden Jahr eine weitere Umsatzsteigerung und setzt unverändert auf “organisches Wachstum”.

Im Foto die Weltbild – Geschäftsführung: v.l.: Werner Ortner, Carel Halff (Vorsitzender), Dr. Klaus Driever, Herbert Zoch Copyright: Daniel Biskup/Weltbild
——-
* inklusive der 100-Prozent-Töchter Weltbild Verlag Schweiz und A&M Verlagsbuchhandel, Österreich
** unkonsolidiert
*** Weltbild online, Jokers online, Buecher.de, bol.com (Niederlande)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.