CLUB-Führung schon neu besetzt: Sommer Nachfolge tritt Spanien-Chef an

Zu unserer Meldung von gestern abend, dass der amtierende CLUB-Chef Dr. Marc Oliver Sommer zu KarstadtQuelle wechselt [mehr…], gibt es schon Ergänzungen:

Sommer-Nachfolger wird nämlich Fernando Carro,

Fernando Carro

41, bisher Chef des spanischen Buchclubs Circolo de Lectores; auch in Frankreich ist damit eine Neubesetzung fällig (Sommer war dafür auch noch verantwortlich): Dort geht der Stab an Jörg Hagen, 44.

Zur Person: Fernando Carro wurde am 27. Juli 1964 in Barcelona geboren, wo er von 1982 bis 1984 bei der BASF Espan_ola eine Ausbildung zum Industriekaufmann absolvierte.

Während seines Studiums des Wirtschaftsingenieurswesens an der Technischen Universität Karlsruhe (Stipendium der Konrad Adenauer Stiftung) zwischen 1984 und 1992 arbeitete er zeitweise als freier Sportjournalist bei unterschiedlichen Zeitungen in Spanien, Österreich und Deutschland.

Nach einem 1988 begonnenen Engagement für die internationale Studenten-Organisation AISEC kam Fernando Carro 1993 über das Zentrale Nachwuchsprogramm zur Bertelsmann AG nach Gütersloh. Im darauf folgenden Jahr übernahm er die Geschäftsführung des spanischen Verlages Etrasa in Madrid. 1998 wechselte er als Geschäftsführer zum Heinrich Vogel Verlag nach München. Fernando Carro verantwortete von 1999 bis 2001 im Bereichsvorstand von Bertelsmann Springer in München die Bereiche Transport Deutschland und Business-to-Business Spanien. Seit 2001 leitet der 41-jährige als Chief Executice Officer den spanischen Buchclub Circulo de Lectores mit 1,3 Millionen Mitgliedern.

Jörg Hagen:

Jörg Hagen

Der am 14.6.1961 in Köln geborene Jörg Hagen machte eine Banklehre bei der Dresdner Bank, bevor er in Köln und Paris ein Studium der Wirtschaftswissenschaften aufnahm.

Dieses schloss er 1988 in Köln als Diplom-Kaufmann ab. Seine Karriere bei Bertelsmann begann er 1988 als Assistent von Konzern-Finanzvorstand Siegfried Luther. Jörg Hagen war eineinhalb Jahre in der Finanzabteilung in der Gütersloher Zentrale tätig. Nach einem Jahr am Bertelsmann Standort in New York promovierte er in Köln zum Thema Treuhand-Wesen. Der Finanzexperte übernahm 1993 die kaufmännische Leitung der Bertelsmann Fachinformation. Zwei Jahre später wechselte er nach Paris, wo ihm im Rahmen eines Bertelsmann Joint-Ventures die Leitung eines Medizinverlages übertragen wurde. Seit 1998 gehört Jörg Hagen der Geschäftsleitung des französischen Buchclubs France Loisirs mit 3,8 Millionen Mitgliedern an.

Ein Tip noch: Wer ein WAP-fähiges Handy hat oder einen Blackberry: Unter www.buchmarkt.de/mobil kommen Sie künftig schneller auf unsere Webseite – damit Sie auch unterwegs nichts verpassen.

NB: Haben Sie sich schon für den Newsflash angemeldet? Da hätten Sie die Meldung gestern abend schon gehabt…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.